BayernJudo, das Online Magazin des BJV

Top-News

  • Mo. 28.07.2014 Sportgeschehen:

    BBS

    Deutsch-französische Freundschaftskämpfe an der BBS Nürnberg

    Im Rahmen des Schulfestes der Bertolt-Brecht-Schule fanden am Freitag deutsch-französische Freundschaftskämpfe in zahlreichen Sportarten statt. Die Jugendlichen aus Frankreich weilten aus Anlass des 60jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Nürnberg und Nizza an der Schule.

  • Mo. 28.07.2014 aus den Vereinen:

    Junior European Cup

    Manuel Scheibel holt Bronze in Prag

    Ein erfreuliches Ergebnis für den Judoka des Abensberger Bundesliga Teams, Manuel Scheibel (-60kg), der sich gegen die starke Konkurrenz in Tschechien durchsetzen konnte

  • Fr. 25.07.2014 Sportgeschehen:

    G-Judoka im Blickpunkt

    Die Offene Bayerische EM der G-Judoka in Hallein, Österreich im Fernsehen

    Der Salzburgische Fernsehsender "RTS-Regional TV Salzburg" berichtete,

Aktuelles

  • Mo. 28.07.2014 aus den Vereinen:

    Rene de Smet

    Niederbayernauswahl erkämpft Platz Drei

    Beim diesjährigen Rene de Smet Pokal-Turnier, bei dem alle Bezirke Bayerns um den Meistertitel kämpfen, konnte die Mannschaft der Jungen den dritten Platz erreichen.

  • Mi. 23.07.2014 Aktionen:

    Judogi-Sammlung für Äthiopien, eine Premiere des Deutschen Judo-Bundes

    Judo for Ethiopians nimmt weiter Fahrt auf

    Initiator Johannes Daxbacher mit dem Spendenverlauf zufrieden

  • Mi. 23.07.2014 Personen:

    Sport-Stipendiaten 2014

    Online-Wahl zum Sport-Stipendiaten des Jahres 2014

    Die Deutsche Sporthilfe und die Deutsche Bank starten die diesjährige Abstimmung zum Sport-Stipendiaten des Jahres. Darunter ist auch die für den TSV Großhadern in der Bundesliga startende Laura Vargas-Koch. Unterstützt Laura Vargas-Koch und stimmt für sie ab!

  • Mi. 23.07.2014 aus den Vereinen:

    TSV Abensberg II ist ungeschlagener Bayernligameister 2014

    Ein 10:10 Unentschieden reichte aus

    Brodelnde Mainburger Halle, Knochenbruch und ein Unentschieden gegen den TSV Mainburg zum Saisonabschluss in der Bayernliga.

  • Di. 22.07.2014 Kampfrichter:

    Vladimir Hnidka für die Weltmeisterschaft in Chelyabinsk (RUS) nominiert

    Bayerischer Landestrainer diesmal als IJF-A-Kampfrichter

    Auf der IJF-Rankingliste steht er auf dem 3. Platz

  • Di. 22.07.2014 aus den Vereinen:

    Bezirksliga München

    SC Armin ist der Meister

    Letzter Kampftag, ein fast familiärer Ausklang

  • Mo. 21.07.2014 aus den Vereinen:

    TSV Abensberg veranstaltet Trainingslager mit Vereinen aus dem In- und Ausland

    Als Trainer fungierten u. a die Landestrainer Winston Gordon und Jan Schmidt

    Viele Athleten nutzten die Trainings als optimale Vorbereitung für die anstehenden Turniere

  • So. 20.07.2014 aus den Vereinen:

    13. Vilshofener Nachwuchsrandori

    Judoka aus 6 Vereinen (Niederbayern / Oberbayern / U10 F/M ) trafen sich beim TG Vilshofen in der Dreifachturnhalle zum 13. Vilshofener Nachwuchsrandori

  • So. 20.07.2014 Liga:

    Bezirksliga

    Kopf an Kopf Rennen in der Bezirksliga München

    Am 10. Kampftag, am 21. Juli 2014, ist der Showdown in der höchsten Judoliga Münchens. Feuert eure Münchner Lieblingsmannschaft im Dojo des Kodokan an!

  • So. 20.07.2014 Sportgeschehen:

    European Cup Juniors Breslau

    Niklas Blöchl startet durch

    6 Kämpfe 5 Ippon und ein zäher Franzose im Finalkampf, das ist die Bilanz des Niklas Blöchl beim European Cup in Breslau. Amelie Stoll zeigt erneut ihre starke Form und Ausdauer und gewinnt Bronze.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 | Weiter >>

 


>> ältere BJV-News

>> ältere Bayernjudo-Berichte

Ich mache Judo, weil…

10.jpg

... weil der Weg das Ziel ist. Judo vermittelt neben den sportlichen Anforderungen (Beweglichkeit, Schnelligkeit, Kraft, Konzentration, Koordination, Technik, Ausdauer) Werte, die im weiteren Leben sehr wertvoll sind.

Kati, 25, TSV 2000 Rothenburg